Mo. 21. März 2011

Sonifikation des Tohoku Erdbebens Japan, 2011/03/11 - 2011/03/12

In diesem Video sehen Sie das visualisierte seismische Signal von drei Stationen in Japan (Matsushiro, MAJO, Erimo, ERM) und Russland (Yuzhno Sakhalinsk, YSS) vor, während und nach dem Tohoku Erdbeben in Japan. Das Lichtflackern auf der Karte korreliert mit der Signalamplitude an den drei Stationen.

Gleichzeitig können Sie das um den Faktor 1440 beschleunigte seismische Signal hören. Diese sogenannte Audifikation der Erdaktivität transponiert die Bodenbewegung von zwei Tagen in eine Audiospur von 120 Sekunden. Die Signalamplitude wurde komprimiert, um den Mainshock klar hören zu lassen.

 

"Sonifikation des Tohoku Erdbebens Japan, 2011/03/11 - 2011/03/12"

 

Die seismischen Daten wurden über das IRIS Data Management System und das IRIS Data Management Center bereitgestellt. Für die Daten Sonifikation verwendeten wir Sonifyer

© 2014 Sonifyer.org